Verstopfung in den Wechseljahren, lächelnde Frau mittleren Alters

Verstopfung in den Wechseljahren: Tipps & Selbsttest

Unsere Inhalte sind pharmazeutisch und medizinisch geprüft.

Die Wechseljahre sind ein Thema, dem sich fast jede Frau mittleren Alters irgendwann stellen muss. Der Östrogenspiegel sinkt und ruft dabei leider auch einige unangenehme Nebeneffekte hervor. Gerade Verdauungsprobleme wie Verstopfung sind für Frauen in der Menopause absolut keine Seltenheit und deshalb auch kein Grund, sich Sorgen zu machen oder sich gar dafür schämen zu müssen.

Wenn auch du an Verstopfung, Blähbauch oder anderen Magen-Darm-Problemen leidest, hilft dir folgende Infografik weiter. Zunächst hilft dir ein Selbsttest dabei, herauszufinden, ob du wirklich schon in den Wechseljahren bist. In den beiden Slideshows erfährst du außerdem, welche Hausmittel deine Beschwerden lindern können und warum der Hormonspiegel einen so großen Einfluss auf unsere Verdauung hat.

...

Bitte einen Moment Geduld.
Die Interaktive Grafik wird geladen ...

Teile das Bild mit diesem Code:

Weiterlesen